Der Chip Krieg zwischen AMD und Intel
Der ewgie Kampf Intel gegen AMD geht auch aktuell in die nächste Runde. Was jedoch ist derzeit die bessere Wahl bei den Chips. Gerade bei neuen Rechnern hat man fast immer die freie Wahl.

Intel oder AMD welcher Chip soll es sein?


Wenn es um die Wahl des richtigen PCs und Computers geht, und insbesondere wenn man hier selbst Hand anlegt und sich die Komponenten selbst zusammenstellen möchte, so stellt sich nicht selten die Frage, ob es bezüglich des Prozessor-Chips lieber Intel oder AMD sein soll. Wobei sich Letzteres nicht zwangsläufig nur auf Prozessoren bezieht, da AMD mit seinen Grafikkarten, wie zum Beispiel der Radeon-Serie, auch sehr starke GPUs auf dem Markt hat. Bei Intel bezieht sich klar ersichtlich fast alles nur auf die Prozessoren, da hier in Sachen Grafik nur Onboard-Lösungen angeboten werden, zum Beispiel für Notebooks. Doch kommen wir zu der Frage, welcher Chip sich hier am besten eignet.

Gibt es einen klar besseren Chip?


Tatsächlich ist es so, dass man hier sowohl Intel als auch AMD, bezüglich ihrer Leistung nicht wirklich auseinanderhalten kann. Beide Hersteller bieten sehr starke Prozessoren-Chips an, sodass die Wahl hier noch ein ganzes Stück schwerere dadurch wird. Kommen wir erst einmal zu Intel. Intel bietet vor allem mit seiner i3-7-Serie, sehr leistungsstarke Prozessoren an, die mit ihrer Sandy-Bridge einiges hermachen und gerade bei Gamern sehr beliebt sind. Doch warum ist dies so? Abgesehen von der Möglichkeit, hier auf Quad-Core-Prozessoren zu setzen, ist es vor allem die Konfiguration und Kompatibilität der Intel-Chips, auch insbesondre im Bezug auf Nvidia-Grafikkarten. Doch auch AMD hat vor allem durch seinen Phenom-Porzesor aufgeholt und hat damit einen echten Konkurrenten gegenüber der i-Serie von Intel auf den Markt gebracht.

Wer sich für die Königsklasse der Chips entscheidet, somit für den i7 auf der Intel-Seite und den Phenom-Prozessor von AMD, der hat hier in der Tat die freie Wahl. Zahlreiche Tests zeigen klar, dass sich Chips nicht viel untereinander nehmen. Tatsächlich ist es aber jedoch so, dass AMD mit seinen hauseigenen Grafikkarten wesentlich besser harmoniert, während Intel mit Nivida-GPUs besser läuft. Zu guter Letzt spricht womöglich auch noch der leicht günstigere Preis für AMD.

Foto: © Sergiy Serdyuk – Fotolia.com

Categories: Hardware

Leave a Reply