Google MapsIn kaum einen neuen Auto ist heute kein Navigationssystem mehr vorhanden. Auch im Smartphones gehört ein modernes System für Karten und Navigation heute zum guten Ton. Doch der Markt wird sich in Zukunft noch weiter verschärfen, denn jeder Service will seine User behalten und so vor allem Marktanteile.

Google Maps der große Bruder aller Kartensysteme


Jeder User kennt googlemaps den Kartendienst der Internetsuchmaschine. Kinderleicht lassen sich Orte sowie Straßen finden. Zudem lässt sich leicht das eigenen Wohnhaus finden oder auch die ein neues Kaffee im neuen Wohngebiet. Alle diese Features sind dabei google kostenlos zu erhalten. Google Maps gilt dabei als großer Bruder für alle anderen Kartensysteme die des derzeit auf dem Markt gibt. Ein Grund für die große Bekanntheit von Google Maps ist dabei nicht zuletzt, da das Kartensystem auch auf fast allen Smartphones der Welt zu finden ist oder war. Als erster Hersteller setzt Apple mit dem Iphone 5 nun auf einen neuen und eigenen Kartendienst. Noch genauer und vor allem auch in 3D soll der neue Kartendienst sein der Google Maps auf allen Apple Geräten verdrängen wird. Wie gut das neue System jedoch ist wird sich erst in Zukunft zeigen wenn das neue System und das neue Iphone auf dem Markt sind. Der Kartendienst von Google jedoch wird trotzdem weiter bestehen und wohl kaum etwas von seiner Beliebtheit einbüßen.

Wieso Kartendienste so Wichtig sind


Kartendienste sind in erster Linie vor allem für den User von Nutzen. In jedem Gerät in dem auch ein Kartendienst zum Einsatz kommt bietet dieser Dienst dem User einen Mehrwert und somit auch einen Kaufanreiz. Das eigentliche Ziel der Hersteller ist es jedoch nicht den Kunden nur zum Kauf des Handys oder Smartphones zu bewegen sondern vor allem auch den Dienst selber zu vermarkten. Wer Beispielsweise ein Lokal im Zielort sucht oder auch ein Kino der kann so mit einer Werbung gezielt ausgestattet werden. User erhalten so Informationen die schon in naher Zukunft für kleine Unternehmen kostenpflichtig sein könnten. Werbung in Kartendiensten macht durchaus Sinn da der User ja nach einem Vorschlag verlangt und so sogar beworben werden will.

Für Kartendienste heißt es daher so viele User wie möglich zu gewinnen. Gerade in diesem Punkt dürfte Google mit Google Maps noch immer die Nase vorn haben. Auch wenn Apple den Kampf auf diesem Markt neu eröffnet.

Bild Quelle: maps.google.de

Categories: Internet, Mobil, Software

Leave a Reply