Social Games ist ein sich immer weiter verbreitenderes Phänomän unserer Zeit und unserer Gesellschaft. Aber woher kommt das und was ist das? Genau um diese Fragen zu klären hat sich Technikinside mit dem Thema beschäftigt und auseinandergesetzt.

Kurz gesagt sind sind Social Games Browserbezogene Spiele bei denen der Spieler auf das Mitwirken anderer Mitspieler und Freunde angewiesen ist um beispielsweise ein Produkt oder Gebäude fertig zu stellen.
Viele sogenannte “Social-Networks” bieten solche Spiele für ihre registrierten Mitglieder an. Jedoch werden diese Social Games meistens direkt von ihrem Hersteller vertrieben und vermarktet.
Wer direkt über den Hersteller bzw. den Vermarkter spielen möchte statt über die “Social-Networks” muss sich allerdings zuerst auf der jeweiligen Internetseite registrieren. Meistens sollte man neben einem Nickname und Passwort noch das eigene Alter und eine gültige E-Mailadresse angeben. Selten werden die Fragen persönlicher.

Immer mehr social Games

Aber was und wen spricht so ein Social Game an?


Genaugenommen jeden von uns. Denn mittlerweile gibt es für jede Interessengruppe das dazu passende Game.
Von Mädchen- und Kinderträumen das eigene Hündchen groß zu ziehen, über den Hobbygärtner/farmer im 4.Stock einer Stadtwohnung, bis hin zu den Großeltern die gerne mit ihren Gladiatoren ins Schlachtfeld ziehen wollen.

Jeder wird bei seinen Träumen gepackt und von den schönen und stilvollen animationen verzaubert.
In der Regel laufen die ersten Spielminuten ganz einfach ab, jedoch wird mit der Zeit immer klarer, das für bestimmte Projekte die Hilfe und Unterstützung anderer Mitspieler erforderlich ist, um mit dem gesamten Spielverlauf weiter zu kommen.

Ob man nun mit dem neuen Nachbarn handeln muss oder ob man direkte Anfragen stellt, man kommt nicht darum aktiv mit Anderen zu interagieren.
Einige Social Games stellen ihren Usern auch eigene Marktplätze zur verfügung an denen man selbst den Preis für die erzeugt Ware bestimmen kann. Quasi eine freie Maerktwirtschaft in diesen kleinen Simulations-und Social Games.
Der Markt der Social-Games wird in Deutschland immer stärker und wird in wenigen Jahren nicht mehr wegzudenken sein.

Foto: © Epibrate Images – Fotolia.com

Categories: Internet

Leave a Reply